Mazda MX-5

4. Mai 2011 Keine Kommentare
Mazda MX-5

Mazda MX-5

Ein schicke Zweisitzer kam 1989 von Mazda der MX-5 auf dem Markt, sein Erfolg schien fraglich, da bis dahin der Roadster so gut wie ausgestorben war. Der Absatz des MX-5 war so enorm das er nicht nur zum Bestseller sondern auch zum Kultauto wurde. Viele der Autohersteller zogen mit eigenen Modellen nach, aber der Mazda bleibt bis heute das Original. Heute f├Ąhrt Mazda in der dritten Generation, wie je zuvor sportlich, knackig und wahlweise mit Stoffdach oder mit einen klappbarem Hardtop. Der Zweisitzer MX-5 bekam schlie├člich 2009 seinen letzten, nicht unbedingt notwendigen, Facelift.

Der Mazda MX-5 sprintet geradezu leichtf├╝├čig davon. Es ist kein wunder, dass das Kultauto MX-5 Fahrerlebnis wird, es sucht seinesgleichen ÔÇô Wort w├Ârtlich die Einheit zwischen Fahrer, Fahrzeug und Asphalt. Der offene Zweisitzer MX -5 bekam bereits zum f├╝nften Mal die Auto Trophy und das zurecht. Eines muss man sagen, alle Modelle von Mazda MX -5 haben eines gemeinsam, Fahrspa├č pur. Der Mazda MX-5 vereint in sich die Tugenden des klassischen Roadsters: Leichtbauweise, Frontmotor. Das Verdeck l├Ąsst sich ohne gro├če M├╝hen, mit einfachen Handgriffen, vom Fahrersitz in wenigen Sekunden ├Âffnen und schlie├čen.

Das Cockpit ist schlicht und einfach gehalten, was widerum einen edlen Eindruck vermittelt. Mit dem kurzen Schaltkn├╝ppel lassen sich die G├Ąnge wunderbar leicht einlegen, ohne ruckeln, sch├Ân sanfte ├ťberg├Ąnge.
F├╝r den Mazda MX-5 ist auch ein Hardtop erh├Ąltlich welches in Windeseile und mit wenigen Handgriffen in ein flottes Coup├ę verwandelt werden kann. Die beheizbaren Sitze, das Sportliche Lemkrad, passen perfekt zum Verdeck, der Schaltkn├╝ppel und der Griff der Handbremse sind in dunkelbraunem Leder mit hellblauen Kontrastn├Ąhten bezogen.

Das neue Design bringt Mazda MX-5 deutlich seine Sportlichkeit zum Ausdruck. Durch ein neues System wird die Frontpartie durch den K├╝hlergrill gepr├Ągt. Zu dem geh├Âren auch aerodynamischer Frontsto├čf├Ąnger, die Scheinwerfer und die Nebelscheinwerfer die auf einen Blick den Stil des Roadsters erkennen lassen. Die Hecksto├čf├Ąnger und die Kombi-R├╝ckleuchten wirken auch in der Heckansicht des Mazda MX-5 ausgesprochen sportlich. Eines muss man den Mazda MX-5 lassen seine Sportlichkeit und Sicherheit stehen an erster Stelle. Der Mazda verf├╝gt ├╝ber mehrere Airbags so sch├╝tzen sie sich und ihren Beifahrer im Fall eines Aufpralls.

Mazda erh├Âht Effizienz bei eigenen Baureihen

1. Mai 2011 Keine Kommentare

Dem Autobauer Mazda ist es gelungen, die Effizienz seiner Baureihen zu erh├Âhen. Zugleich gab der Konzern in den vergangenen Tagen eine erfolgreiche Entwicklung bekannt. Im abgelaufenen Gesch├Ąftsjahr konnte Mazda seinen weltweiten Fahrzeugabsatz um insgesamt sieben Prozent steigern. Damit lag dieser bei 1.273.000 Einheiten. Als treibende Kr├Ąfte fungierten vor allem die M├Ąrkte in den USA und China.

Zudem gab Mazda eine hohe Nachfrage nach den Modellen CX-7 und CX-9 bekannt. Auch die Einf├╝hrung des Kleinwagens Mazda2 hat zum Erfolg des Herstellers ma├čgeblich beigetragen. W├Ąhrend Mazda in den USA und China deutliche Steigerungen verzeichnen konnte, setzt sich auf dem europ├Ąischen Markt eine gegenteilige Entwicklung durch. Hier sank der Absatz des Autobauers um 12 Prozent. Damit gab der Absatz von Mazda den allgemeinen Marktentwicklungen nach. Weiterhin ungewiss ist jedoch, wie sich die Auswirkungen der Erdbebenkatastrophe in Japan genau auf die Entwicklung von Mazda auswirken werden. Aus diesem Grund hat sich Mazda mit einem konkreten Ausblick auf die Gesch├Ąftsentwicklungen auch entsprechend zur├╝ckgehalten.

Neuer Mazda CX-5 kommt 2012

24. April 2011 Keine Kommentare

Der Autobauer Mazda wird mit dem CX-5 einen neuen Kompakt-Crossover ins Rennen schicken. Ab 2012 soll er bei den H├Ąndlern zu haben sein. Erstmals wird der neue Mazda CX-5 im Rahmen der Frankfurter IAA im September 2011 vorgestellt. Die Serienversion soll dabei sowohl technisch als auch optisch ├╝berzeugen k├Ânnen. Wie Mazda bekanntgab, soll der neue Kompakt-Crossover im ersten Quartal 2012 auf den Markt eingef├╝hrt werden. Dabei wird er sich unterhalb der Baureihen CX-7 und CX-9 einordnen. Als Basis f├╝r den Mazda CX-5 hat sich der Hersteller an dem Konzeptfahrzeug Minagi bedient.

Der CX-5 wird das erste Serienfahrzeug sein, das im Stil der neuen Designsprache Kodo ÔÇô Soul of Motion auf dem Markt seinen Platz finden soll. Bislang ist unklar, welche Elemente Mazda aus der Studie in das Serienfahrzeug ├╝bernehmen wird. Allerdings konnte die Studie als solche mit der neuen Designsprache bereits bei ihrer Premiere ├╝berzeugen. Mazda wird den neuen CX-5 in Verbindung mit allen Bestandteilen der Skyactiv-Technologie anbieten. Neben komplett neuen Benzin- und Dieselmotoren umfasst diese Technologie auch neue manuelle und automatisierte Getriebe.

Mazda startet mit neuer Sonderedition

17. April 2011 Keine Kommentare

Der Autobauer Mazda startet mit einer neuen Sonderedition in den Fr├╝hling 2011. Die Frischzellenkur, die mit der Sonderedition einhergeht, wurde sowohl dem Mazda6 als auch dem Mazda 3 und MX-5 verpasst. Angeboten werden die drei Sondermodelle von dem japanischen Hersteller unter dem Namen Edition125. ┬áAb sofort k├Ânnen die Sondermodelle bei den Mazda H├Ąndlern erworben werden. Sie bieten dem Kunden nicht nur mehr Ausstattung, sondern auch entsprechende Preisvorteile.

Die Sonderauflage des Mazda6 beginnt in der Mittelklasse bei 27.990 Euro. Der F├╝nft├╝rer bietet f├╝r diesen Preis eine Leistung von 155 PS. Alternativ steht auch der Kombi als Sondermodell zur Verf├╝gung. Er ist ab einem Preis von 28.590 Euro zu haben. Ein wenig kostenintensiver ist die Dieselvariante, die ab 29.890 Euro angeboten wird. Im Rahmen der Sonderedition setzt Mazda auf Zusatzausstattungen im Gesamtwert von ├╝ber 3000 Euro. Zu den Zusatzausstattungen geh├Âren Spurwechselassistent, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Teilledersitze. Zudem wurden die Sondermodelle mit einem Sport-Frontgrill ausgestattet.

Mazda beweist mit CX-7 Geschmeidigkeit

10. April 2011 Keine Kommentare

Mit dem CX-7 hat Mazda einen SUV entwickelt, der so ganz anders ist wie die Konkurrenz. Wird das SUV-Segment eigentlich durch kantige Kolosse und Wichtigtuer bestimmt, hat sich Mazda beim eigenen CX-7 f├╝r geschmeidige und ebenso auch elegante Linien entscheiden. Sie sorgen daf├╝r, dass der SUV in seiner Klasse auff├Ąllt. Seit einiger Zeit kann der CX-7 als auch Diesel in Anspruch genommen werden. Damit hat sich Mazda vor allem in Deutschland deutlich mehr Zuspruch sichern k├Ânnen.

Angeboten wird der CX-7 von dem Hersteller in insgesamt vier Varianten. Dabei bieten die Ausstattungslinien, die dem Kunden zur Verf├╝gung stehen, ganz verschiedene Merkmale. Besonders vielseitig ist die Ausstattungslinie Exklusive. In Verbindung mit dieser d├╝rfen sich die Fahrer vom CX-7 auf zahlreiche Extras freuen. Doch auch der Preis f├╝r den SUV hat sich gewaschen. In Kombination mit der Ausstattungslinie verlangt Mazda f├╝r den CX-7 stolze 35.990 Euro. Daf├╝r bekommt der Kunde aber auch einiges geboten. Immerhin geh├Âren 19-Zoll-Leichtmetallfelgen ebenso zur Ausstattung wie R├╝ckfahrkamera, Spurwechselassistenz und Xenon-Hauptscheinwerfer.

KategorienMazda CX-7 Tags: , , ,