Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Mazda CX5’

Mazda CX-5 verfĂĽgt ĂĽber technische Neuerungen

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
Mazda CX-5

Mazda CX-5 | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Mit dem CX-5 wagt sich Mazda vergleichsweise spät auf den Markt der Kompakt-SUVs. Doch der späte Eintritt in den Markt könnte für den Hersteller auch mit gewissen Pluspunkten einhergehen. Letztlich ist der CX-5 mit einigen technischen Neuerungen ausgestattet und ist demnach durchaus dazu in der Lage die Konkurrenz in die Schranken zu weisen. Der neue CX-5 wird im Frühjahr 2012 auf den Markt kommen. Der japanische Autobauer hat sich bei seinem Kompakt-SUV für schick gezeichnete Linien entschieden, die nicht nur dem doch recht modernen Zeitgeist entsprechen sollen.

Vielmehr sollen sie auch der Technologieträger des CX-5 sein. Als erstes Mazda-Modell ist der Kompakt-SUV zudem mit der Skyactive-Technologie ausgestattet. Mit diesem Namen hat der Hersteller die neue Motoren- und Getriebegeneration ausgestattet. Bei dem CX-5 bietet der Hersteller insgesamt drei Aggregate an. So können die Kunden bei dem Modell zwischen einem Benziner und zwei Dieselmotoren wählen. Alle Aggregate des CX-5 zeichnen sich durch einen sparsamen Umgang mit Treibstoff aus.

KategorienMazda CX5 Tags: , ,

Mazda Takeri feiert Premiere in Tokio

18. November 2011 Keine Kommentare
Mazda CX-5

Mazda CX-5 | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Mit dem Mazda Takeri setzt der japanische Autobauer auf den Nachfolger des Mazda6. Seine Premiere feiert das Modell nun in Tokio. Wie Mazda bekanntgab, wird das Konzeptfahrzeug Takeri im Rahmen der Tokyo Motorshow, die vom 3. bis 11. Dezember stattfindet, zum ersten Mal gezeigt. Das Konzeptfahrzeug soll als Studie des neuen Mazda6 vorgestellt werden. Mazda ist es bei dem Takeri gelungen, die flotte Linie von dem Mittelklassewagen attraktiv fortzusetzen.

In der Limousine kommt die neue Skyactive-Technik zum Einsatz. Auch sie wird in Tokio ihre Premiere feiern und wird im Rahmen des Serienmodells CX5 gezeigt. Ein Bestandteil von dem Skyactive-Paket ist das erste regenerative Bremssystem des Herstellers. Kinetische Energie wird bei diesem System beim Bremsen oder im Schubbetrieb in elektrische Energie umgewandelt. Anschließend wird sie in Kondensatoren gespeichert. Nach Angaben von Mazda wird der auf diesem Weg gewonnene Strom in erster Linie für den Betrieb von elektrischen Komponenten genutzt. Indirekt ist somit mit dem System eine Treibstoffersparnis möglich.

Mazda CX-5 soll vor allem sparsam sein

13. August 2011 Keine Kommentare
Mazda

Mazda | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Mit dem CX-5 möchte der Autobauer Mazda künftig auf dem Markt der Kompakt-SUVs mitmischen. Aus diesem Grund soll der neue SUV des Herstellers vor allem sparsam sein. Der Nachzügler des Autobauers soll sich auf dem Markt zum einen mit einem kraftvollen Design und zum anderen mit einer neuen Antriebstechnologie präsentieren. Ziel von Mazda ist, gegen die etablierten Größen wie VW Tiguan und Ford Kuga anzukommen. Der Crossover orientiert sich optisch vordergründig an den Dynamikern im Segment.

Damit verzichtet der CX-5 bewusst auf die sonst so typisch kantigen Offroad-Anleihen. Mazda orientiert sich beim Design an der Studie Minagi, die dem Hersteller Anfang des Jahres den Startschuss für die neue Designsprache lieferte. Unter dem Blech verbergen sich jedoch die wirklichen Neuheiten des CX-5. So werden bei dem Crossover zum ersten Mal Elemente aus der neuen Skyactiv-Motoren- und Getriebe-Technologie zum Einsatz kommen. Durch sie soll der Verbrauch des CX-5 deutlich reduziert werden. Dabei übernehmen die Motoren den größten Teil der Verbrauchseinsparungen.

KategorienMazda CX5 Tags: , , ,

Mazda bringt 2012 neue sparsame Motoren

9. Juli 2011 1 Kommentar
Mazda

Mazda | © by flickr/ Mr. T in DC

Während zahlreiche Hersteller an Elektromotoren arbeiten, setzt man im Hause Mazda auch weiterhin auf Benzin und Diesel. 2012 will der Hersteller neue sparsame Motoren auf den Markt bringen. Um den Motoren zu noch mehr Sparsamkeit verhelfen zu können, haben sich die Ingenieure von Mazda auf die Suche nach neuen Wegen begeben. Auf diesem Weg haben sie Hand an der Verdichtung angelegt. Der ersten Exemplare der neuen Motorengeneration sollen den Kunden bereits im nächsten Jahr zur Verfügung stehen. Dabei könnte deren Einführung zeitgleich mit der Vorstellung des neuen kompakten CX-5 erfolgen.

Das Ziel von Mazda ist es, unter der Bezeichnung Skyactive eine Reihe von neuen Innovationen auf den Markt zu bringen. Neben neuen Motoren handelt es sich dabei um Getriebe, Karosserien und um neue Plattformen. Im Verbund sollen sie bei den Fahrzeugen des Autobauers deutlich niedrigere Verbrauchswerte realisieren. Eine zentrale Rolle soll dabei dem Leichtbau zuteilwerden. Die größte Besonderheit ist jedoch das Verhältnis der Zylinder-Volumina, das Mazda entsprechend angepasst hat.

KategorienMazda CX5 Tags: , ,

Mazda will Verbrauch von Modellen deutlich senken

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der Autobauer Mazda möchte den Verbrauch seiner Modelle deutlich senken. Dafür setzt der Hersteller nicht nur eine neue Motorengeneration, sondern auch auf eine Leichtbaukarosserie. Mit teuren Zusatzkatalysatoren möchte Mazda zudem mit den Dieseln die Euro 6-Norm erreichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Autobauern setzt das Unternehmen somit nicht auf Hybrid und Elektro, sondern konzentriert sich auf eine Verbesserung der konventionellen Antriebe.

Damit die Einsparungen beim Verbrauch realisierbar sind, setzt Mazda auf eine neue Generation der Diesel- und Ottomotoren. Das damit verbundene Technologiepaket Mazda Skyactiv soll Ende 2011 seine Premiere feiern. Dabei soll es in einem neuen Kompakt SUV des Autobauers eingesetzt werden. Voraussichtlich wird das Modell als CX-5 in Deutschland zu haben sein. In Sachen Verbrauchsreduzierung setzt Mazda auf die Anhebung der Verdichtung beim Kraftstoff-Luft-Gemisch. Dieses soll künftig 14:1 betragen und würde damit in die Klasse der Dieselmotoren einsteigen. Mit den Veränderungen bei den Dieselmotoren möchte sich der Autobauer in Europa künftig an die Spitze der Selbstzünder-Zunft setzen. Auch hier setzt Mazda auf ein niedriges Verdichtungsverhältnis als Sparrezept.