Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Mazda’

Carfrogger bietet mehr als nur Autofolien

23. Mai 2013 Keine Kommentare
Carfrogger Homepage

Carfrogger Homepage

Die Carfrogger GmbHist nicht nur ein Anbieter von Autofolien, sondern bietet seinen Kunden bedeutend mehr. Diese Firma hat ein ungew├Âhnliches Konzept entwickelt und sich hohe Ziele gesetzt. Zwar gibt es diese Firma erst seit Anfang 2012, aber sie expandiert schnell und hat bereits sehr viele Kunden begeistern k├Ânnen.

Carfrogger versteht sich als Online-Comunity f├╝r Fahrzeugfolierung. Diese Comunity erm├Âglicht deren Nutzern eigene Foliendesigns f├╝r ihr Auto zu kreieren und diese mit anderen Comunitymitgliedern in dem sogenannten Carfrogger Showroom zu teilen. Es lassen sich Folien ganz individuell und einzigartig designen, so dass keine aussieht wie die andere. Dazu hat Carfrogger extra einen Konfigurator entwickelt, den man unter www.carfrogger.de kostenlos nutzen kann. Aus einer Vielzahl von Farben, Designs und Folienarten kann hier gew├Ąhlt werden. Diese Folien lassen sich dann auch ganz einfach ├╝ber die Firma Carfrogger bestellen. Sobald diese fertiggestellt und geliefert worden sind, kann man diese dann auch in einem der Carfrogger Wrap Shops direkt auf sein Auto kleben lassen. Alles aus einer Hand sozusagen. Die Carfrogger Wrap Shops besch├Ąftigen wirkliche Experten in Bezug auf das Zurechtschneiden und Aufkleben dieser Folien. Und dies ist auch n├Âtig, denn das Anbringen von solchen Folien ist eine sehr komplizierte Angelegenheit und Bedarf echtem Fingerspitzengef├╝hl.

Der Kunde ist aber nicht gezwungen Folien selbst zu designen, sondern kann sich aus einer riesigen Auswahl von verschiedenen Folien (derzeit schon mehr als 2000) die passende w├Ąhlen. Die Firma Carfrogger bietet nicht nur Vollfolierungen, sondern selbstverst├Ąndlich auch Teilfolierungen, wie zum Beispiel der Motorhaube oder des Daches, an.

Auf der Homepage von Carfrogger findet man auch viele Informationen und Tipps rund um das Thema Autofolierung bzw. Car Wrapping.

Und es ist eigentlich auch keine ├ťberraschung, dass die Firma Carfrogger gro├če Erfolge erzielen kann. Das Thema Autofolierung erfreut sich immer gr├Â├čerer Beliebtheit, denn sie bietet viele Vorteile. Zum Einen bieten solche Folien einen sehr guten Lackschutz. Die Folien werden auf das Auto geklebt und der darunterliegende Lack bleibt erhalten. Er wird so vor Witterung, Steinschlag und sonstigen Kratzern gesch├╝tzt. Die 3M Autofolie kann dann irgendwann wieder vom Auto r├╝ckstandslos entfernt werden. Der urspr├╝ngliche Lack kommt unbeschadet wieder zum Vorschein, was einen Werterhalt bedeutet. Sollte das Auto schon etwas ├Ąlter und der Lack nicht mehr so sch├Ân sein, dann kann eine Folierung den Wert des Autos sogar steigern. Das besondere und individuelle Design, das man durch Car Wrapping erh├Ąlt, ist nat├╝rlich ebenfalls ein Vorteil. Den W├╝nschen und Fantasien der Kunden sind hier kaum noch Grenzen gesetzt und solche Autos sind ein echter Hingucker.

Ist Ihr Auto fit f├╝r den Fr├╝hling??

17. Dezember 2012 Keine Kommentare
Mazda MX-5

┬ę by flickr / Fabio Aro

Der Winter hinterl├Ąsst Dreck und Salz auf dem Auto. Aber nicht nur Au├čen muss das Auto einiges aushalten, auch der Innenraum wird durch den Winter belastet. Sobald es nicht mehr friert und schneit sollte das Auto fit f├╝r den Fr├╝hling gemacht werden.

Karosserie

Durch Frost und Split entstehen Lacksch├Ąden, oft bis aufs Blech. Diese kleinen Stellen werden nach der Grundreinigung, wenn der Lack wieder gl├Ąnzt, deutlich sichtbar. Hier setzt der Rost an, darum ist eine Ausbesserung mit einem Lackstift angeraten. Der Fachhandel bietet eine gro├če Auswahl an Lackstiften an. Nach dem Trocknen kann die Stelle mit einer Politur nachbehandelt werden.
Gummidichtungen sollten regelm├Ą├čig ├╝berpr├╝ft werden, nicht nur nach dem Winter. Aber gerade die K├Ąlte macht das Gummi por├Âs. Mit Talg oder Spray werden die Dichtungen an T├╝ren und Heckklappe gepflegt.
Die Wischbl├Ątter erfahren im Winter einen hohen Verschlei├č. Sollte nach der Reinigung noch immer Streifen auf dem Glas zur├╝ckbleiben ist ein Austausch dringend erforderlich.

Innenraum

Der Winter ist vorbei und das Winterzubeh├Âr kann aus dem Auto raus. So wird Platz geschaffen, um mit dem Staubsauger den Innenraum zu reinigen. Au├čerdem sinkt der Kraftstoffverbrauch nachdem der unn├Âtiger Ballast ausger├Ąumt wurde.
Auf den Fu├čmatten bilden sich hartn├Ąckige R├Ąnder von Schnee und Salz, die ├╝ber die Schuhe in das Wageninnere gelangen. Moderne Waschstra├čen bieten eine Reinigung der Matten an. Auch Armaturen, Teppiche und Polster ben├Âtigen Pflege. Der Fachhandel und auch der Versandhandel bietet ein gro├čes Sortiment an. Hier kaufen Sie spezielle Reinigungsmittel.
Nach dem Reinigen sollte ausgiebig gel├╝ftet werden, damit die Feuchtigkeit aus dem Inneren entweichen kann. Eine Schale Salz ├╝ber Nacht im Wageninneren bindet die Restfeuchtigkeit.

Reifen

Das Wechseln der Reifen ist erst zu empfehlen, wenn sich die Temperaturen im Plusbereich eingependelt haben. Experten haben die Faustregel: ÔÇ×Von O bis OÔÇť. Sprich die Winterpneus tun ihren Dienst zwischen Oktober und Ostern. Generell ist dabei auf die Wettervorhersage zu achten. Auch nach Ostern kann es noch Schnee geben und dann verpflichtet das Gesetz alle Autofahrer zu Winterreifen. Das h├Ąrtere Gummi der Sommerreifen und das spezielle Profil bieten ab 10 Grad Celsius einen besseren Grip und verk├╝rzen zus├Ątzlich den Bremsweg.

Radk├Ąsten und Unterboden

Gerade diese versteckten Stellen brauchen besondere Pflege. Das Salz kann hier lange Wirken und beg├╝nstigt Rost. Spezielle Pflegeprogramme in den Waschanlagen widmen sich den versteckten Stellen.
Beim Einsatz von Hochdruckreinigern sollten Sie auf gen├╝gend Abstand mit dem harten Wasserstrahl achten. Durch die Fachbetrieben kann eine Motorw├Ąsche durchgef├╝hrt werden. Die sollte aufgrund der empfindlichen Bauchteile auch nur dort durchgef├╝hrt werden. Au├čerdem kann der Fachbetrieb das ├Âlige Wasser umweltgerecht entsorgen.

Nach der Fr├╝hjahrskur erstrahlt Ihr waren in neuem Glanz und ist fit f├╝r den Fr├╝hling. Au├čerdem tr├Ągt die Grundreinigung zur Sicherheit und zum Werterhalt des Fahrzeuges bei.

Auto Sicherheit: Bremsfl├╝ssigkeit alle zwei Jahre wechseln

21. Oktober 2012 Keine Kommentare
Mazda MX-5

┬ę by flickr / Fabio Aro

Sobald die Bremsen eines Autos nicht mehr richtig funktionieren, ist der Besitzer des Fahrzeugs f├╝r sich selbst, aber auch f├╝r jeden anderen Verkehrsteilnehmer eine gro├če Gefahr.
Die Bremsfl├╝ssigkeit regelm├Ą├čig zu wechseln, ist somit ein absolutes Muss. Je nach Fahrzeug und Gebrauch variieren die empfohlenen Wechselzeitpunkte. Diese k├Ânnen bei ├╝berm├Ą├čiger Benutzung – beispielwei├če in bergigem Gel├Ąnde – zwischen einem und drei Jahren liegen. Wer sich nicht sicher ist, hat die M├Âglichkeit den entscheidenden Wasseranteil in einer Werkstatt pr├╝fen zu lassen.

Warum ein hoher Wasseranteil gef├Ąhrlich ist

Durch das Bet├Ątigen der Bremse erhitzt die Bremsfl├╝ssigkeit, bei der Abk├╝hlung entsteht dann Kondenswasser. Somit steigt der Wasseranteil in der Fl├╝ssigkeit von mal zu mal und l├Ąsst sie bei h├Ąufiger Beanspruchung schneller altern.
Durch gr├Â├čere Wasseranteile f├Ąllt der Siedepunkt herunter, das hei├čt, die Bremsfl├╝ssigkeit f├Ąngt schneller an zu sieden und wird zu hei├č. Durch diesen Vorgang entstehen Gasbl├Ąschen die bei erneuter Benutzung der Bremse als erstes zusammengedr├╝ckt werden, was dazu f├╝hrt, dass der Druck in den Leitungen ansteigt und die Bremse verz├Âgert reagieren. Es kann also gesagt werden, umso h├Âher der Wasseranteil ist, desto sp├Ąter reagiert die Bremse, was unter Umst├Ąnden sehr gef├Ąhrlich werden kann und h├Ąufig zu vermeidbaren Unf├Ąllen f├╝hrt.
Wenn die Bremsanlage ihre Bremskraft nicht richtig entfalten kann, stellt das eine Gefahr f├╝r den Fahrer selbst und alle anderen Verkehrsteilnehmer dar.

So wird ein Bremskraftverlust vermieden

Die einzigst sinnvolle M├Âglichkeit die Bremsf├Ąhigkeit des Fahrzeugs zu erhalten besteht darin, die Bremsfl├╝ssigkeit sp├Ątestens alle zwei Jahre zu wechseln. Eine Auswahl kann im Versandhaus Eurotops gefunden werden.
Wer sich unsicher ist bzw. die Bremse h├Ąufig und stark beansprucht, macht auch nichts falsch, wenn er die Fl├╝ssigkeit jedes oder alle eineinhalb Jahre wechselt.

Was ist eigentlich die Aralcard Truck?

28. September 2012 Keine Kommentare
Mazda

┬ę by flickr/ David Villarreal Fern├índez

Die Aralcard Truck ist eine spezielle Tankkarte f├╝r Lastkraftwagen vom Minibus bis zum mehrachsigen Sattelzug. Prinzipiell funktioniert die Karte wie eine Kreditkarte f├╝r Tankstellen. Dadurch sind Mitarbeiter von Transportunternehmen nicht mehr gezwungen gro├če Mengen an Bargeld f├╝r das Tanken mitzuf├╝hren oder Tankgelder vorzustrecken, die ├╝ber die Quittungen abgerechnet werden. Zus├Ątzlich kann die Tankkarte auch an vielen weiteren Stationen benutzt werden, um Mautgeb├╝hren abzuf├╝hren, Br├╝cken- und Tunnelgeb├╝hren sowie spezielle Durchfahrtsgeb├╝hren in anderen europ├Ąischen L├Ąndern zu bezahlen. Dar├╝ber hinaus kann der Fahrer beim Vorzeigen der Karte verschiedene Dienste in Anspruch nehmen, die von ARAL selbst und zertifizierten Partnern durchgef├╝hrt werden. Das kann zum Beispiel die Wartung, Reinigung und Pflege des LKWs sein oder der ARAL-Pannenservice.

Vorteile f├╝r Firmen
Firmen, die sich f├╝r die Nutzung der Aralcard Truck entscheiden, erhalten Zugang zum Online-Fuhrparkservice, mit dem sich viele Informationen abrufen lassen. Die Truck-Card Seite von Aral selbst spricht hier von „analysieren und Informationen einholen“, aber im Wesentlichen handelt es sich dabei um Mitarbeiterkontrolle. Denn ein Gro├čteil der angebotenen Optionen beschr├Ąnkt sich auf die Pr├╝fung von Rechnungen, das Einsehen von befahrenen Orten, beispielweise Mautgebieten sowie die Kontrolle von Wartungs- und Reinigungsintervallen. Zus├Ątzlich lassen sich hier eine ganze Reihe von Restriktionen einstellen, an die die Mitarbeiter gebunden sein k├Ânnen, wie das Setzen eines Limits f├╝r Ausgaben, Benutzungsbeschr├Ąnkungen nach Zeit, Ort und Kategorie der erworbenen Produkte und die zul├Ąssige Kraftstoffart und Menge, die getankt werden darf.

Die Aralcard Truck ist eine super Sache, wenn man den Mitarbeitern vertraut und ihnen entsprechende Freiheiten gibt, denn schlie├člich sollen sie ihre Arbeit motiviert und effizient ausf├╝hren k├Ânnen. Die angebotenen Funktionen zur ├ťberwachung hinterlassen allerdings den Eindruck, das ARAL hier eher ein Kontrollwerkzeug f├╝r Mitarbeiter anbietet, mit dem die Firma ganz bequem online nachpr├╝fen kann, was der Fahrer gerade tut.

Die T├╝cken der Klimaanlage

29. August 2012 Keine Kommentare
Mazda MX-5

┬ę by flickr / Fabio Aro

Nachdem der Rest des Sommers in der Bundesrepublik eher m├Ą├čig ausfiel, scheint das vergangene Wochenende den Hitzerekord vielerorts wieder einmal seit langer Zeit geknackt zu haben. Wer l├Ąngere Fahrten im eigenen Auto plant, der wird gerade bei Staus unter der enormen Hitze zu leiden haben. Wer eine Klimaanlage sein Eigen nennt, der kann sich gl├╝cklich sch├Ątzen. Doch muss diese auch richtig eingestellt werden, um sich wirklich aller interessanten Vorteile sicher sein zu k├Ânnen.

Neben ausreichender Verpflegung aus dem Versandhaus sollte f├╝r die Fahrt in den Urlaub vor allen Dingen auf die passende Konfiguration der eigenen Klimaanlage geachtet werden. Um von einer einwandfreien Funktionalit├Ąt profitieren zu k├Ânnen, sollten vor Fahrtantritt alle Fenster und T├╝ren weit ge├Âffnet werden. Nur so kann die Hitze aus dem Auto entweichen. Wenn hierauf nicht geachtet werden sollte, dann wird die Klimaanlage auf Hochtouren laufen, was den Sprit-Verbrauch deutlich nach oben treibt. Erst wenn die Durchl├╝ftung beendet wurde, sollte die Klimaanlage eingeschaltet werden. Dar├╝ber hinaus sollte man die Luftaustrittsd├╝sen ausschlie├člich auf bekleidete K├Ârperpartien richten. Wenn die ├Ąu├čerst kalte Luft direkt auf nackte Haut trifft, muss mit Erk├Ąltungen oder auch Muskelzerrungen gerechnet werden. Bei einer Klima-Automatik l├Ąsst sich die Temperatur auf den pers├Ânlichen Wohlf├╝hl-Wert einstellen. Ein abruptes Herunterk├╝hlen des Fahrzeugsinnern kann zudem auf den Kreislauf schlagen, weshalb dies in kleinen Schritten bewerkstelligt werden sollte. Ab er auch ausreichend Pausen sollten gerade bei l├Ąngeren Fahrten eingeplant werden. Zudem empfiehlt es sich, viel zu trinken, um dem Fl├╝ssigkeitsverlust des K├Ârpers durch das Schwitzen entgegenzuwirken. Auch die Klimaanlage selbst entzieht der Luft die Feuchtigkeit, weshalb die Schleimh├Ąute in den Augen sowie der Nase austrocknen. Auch ein spezieller Sonnenschutz f├╝r die Scheiben ist anzuraten. Da Teile im Wageninnern, die f├╝r das F├╝hren des Fahrzeugs ber├╝hrt werden k├Ânnen, sich leicht erhitzen, kann es hier zu Hautverbrennungen kommen. Daher sollte man beim Abstellen des Fahrzeugs eine Decke ├╝ber die jeweiligen Komponenten legen.