Archiv

Archiv für Februar, 2012

Mazda CX-5 Diesel ĂĽberzeugt mit geringem Verbrauch

29. Februar 2012 Keine Kommentare
Mazda CX-5

Mazda CX-5 | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Mazda schickt mit dem CX-5 einen Kompakt-SUV auf die Straße, der in vielerlei Hinsicht begeistern kann. Der SUV überzeugt vor allem mit einem geringen Verbrauch, der den Anforderungen dieser Zeit gerecht wird. So liegt der Kraftstoffverbrauch bei dem Mazda CX-5 auf einer Strecke von 100 Kilometern bei nur 4,6 Litern. Dies ist für diese Fahrzeugklasse ein durchaus bemerkenswerter Wert. Auch die CO2-Emissionen können sich sehen lassen. So belaufen sich diese nur auf 119 g/km. Von den nun offiziell vorliegenden Daten aus der EG-Typgenehmigung werden diese Werte bestätigt.

Der CX-5 Diesel steht durchaus für eine hohe Effizienz. Darüber hinaus erfüllt er in allen Antriebs, Leistungs- und Getriebeversionen bereits die Euro-6-Abgasnorm. Dabei musste Mazda an dieser Stelle nicht einmal auf eine zusätzliche Abgasnachbehandlung mittels NOx-Speicherkatalysator oder SCR-System zurückgreifen. Mit Blick auf die 150 PS starke Allradversion wurde bei dem CX-5 ein Gesamtverbrauch von 5,2 Litern auf 100 km ermittelt. Die CO2-Emissionen werden mit 136 g/km angegeben.

Mazda 3 ĂĽberzeugt mit sportlichem Design

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Mazda 3

Mazda 3| © by flickr/ David Villarreal Fernández

Mazda bietet mit dem Mazda 3 ein Fahrzeug, das seinen Platz in der Kompaktklasse findet. In dieser kann das Modell durchaus in vielerlei Hinsicht Begeisterung vermitteln. Dabei ist es vor allem das sportliche Äußere, das an dieser Stelle auffällt. Genau dieses sportliche Design ist in der Kompaktklasse alles andere als eine Seltenheit. Doch nicht nur äußerlich kann der Mazda 3 überzeugen.

Der Autobauer hat sich bei dem Modell auch für eine gute Ausstattung entschieden, die bei dem Fahrer alles in allem keine Wünsche offen lassen dürfte. Doch sein sportliches Versprechen kann der Mazda 3 mit Blick auf die Performance auf der Straße nicht ganz einhalten. Die Qualitäten von dem 1,6 Liter großen Vierzylinder-Benziner liegen wohl mehr oder weniger an anderer Stelle. So ist der Motor vorbildlich leise. Auch bei höheren Drehzahlen lässt er in Verbindung mit dem Mazda 3 ein angenehmes Fahrgefühl aufkommen. Im Stadtverkehr gehört das Modell der Japaner darüber hinaus auch zu den zurückhaltenden Gleitern.

KategorienMazda 3 Tags: , ,