Archiv

Archiv für November, 2010

Mazda 6 reiht sich im Preisgef├╝ge unten ein

28. November 2010 Keine Kommentare

Der neue Mazda 6 unterscheidet sich in vielen Dingen von seinem Vorg├Ąnger. Vor allem die ver├Ąnderte Frontpartie der neuen Generation sticht auf den ersten Blick ins Auge. Die meisten ├änderungen hat der Autobauer jedoch nach eigenen Angaben bei den technischen Facetten durchgef├╝hrt. So wurden die Stabilisatorbuchsen an den Doppelquerlenken optimiert und auch an dem Federwegbegrenzer und den Lagerbuchsen hat Mazda Hand angelegt.

Was jedoch wesentlich ├╝berzeugender zu sein scheint, ist der Preis. Immerhin sich reiht der Mazda 6 mit diesem im unteren Preisgef├╝ge der Mittelklasse ein. Im Vergleich zu dem was er bietet, ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Optisch hat der Mazda 6 das, was vielen Modellen mittlerweile verloren gegangen ist. Die vorderen Scheinwerfer und die gro├čen Radh├Ąuser vermitteln ihm Charakter. F├╝r mehr Dynamik sorgt in erster Linie die ansteigende Schulter- und Dachlinie, die durchaus als kleine ├ťberraschung gewertet werden kann. ├äu├čerlich wird der neue Mazda 6 durchaus den Anforderungen eines Lifestyle-Kombis gerecht.

KategorienMazda 6 Tags: ,

Mazda 3 sorgt f├╝r mehr Dynamik in der Kompaktklasse

21. November 2010 Keine Kommentare

Mit dem Mazda 3 bringt der japanische Autobauer mehr Dynamik in die Kompaktklasse und setzt neue Akzente. Sowohl optisch als auch technisch kann das neue Modell von Mazda als akzeptabel ├╝berzeugen. Dabei bietet der Mazda 3 nicht nur sehr viel Fahrspa├č, sondern zugleich weniger Verbrauch und Emission. Durch den 1,6-Liter-Common-Rail-Diesel kommt der Mazda 3 auf 100 Kilometern mit akzeptablen 4,4 Litern aus. Trotz des geringeren Verbrauchs konnte der Hersteller die Leistungen erh├Âhen, sodass der Mazda 3 nun 115 PS im Petto hat.

Auch das Drehmoment wurde verbessert. Es wuchs auf 270 Nm. Durch die Mehrfacheinspritzung punktet das Fahrzeug jetzt mit einer kultivierteren Verbrennung. Das Fahrerlebnis ├╝berzeugt durch seine komfortableren und ger├Ąusch├Ąrmeren Eigenschaften. Im Vergleich zum Vorg├Ąnger ist das Sechsgang-Schaltgetriebe satte 3 Kilogramm leichter. Durch die zahlreichen Neuerungen wird das Modell der Euro-5-Abgasnorm gerecht. Daneben konnten die Laufkultur und die Fahrbarkeit des Motors verbessert werden. Gemeinsam sorgen die Neuerungen f├╝r eine ausgezeichnete Kraftstoffeffizienz mit der Mazda in der Kompaktklasse ├╝berzeugen kann.

KategorienMazda 3 Tags: ,

Mazda 6 zeigt sich flink und lebhaft

16. November 2010 Keine Kommentare

Der Mazda 6 ist ein Familienauto, das sich sehen lassen kann und durchaus den Anspr├╝chen moderner Familien gerecht wird. So bietet das Modell des Herstellers Mazda nicht nur ausreichend Platz f├╝r Gro├č und Klein, sondern bewegt sich als 180-PS-Modell noch ├╝beraus flink und lebhaft. Gerade diese beiden Aspekte d├╝rften f├╝r hohen Fahrspa├č und Genuss sorgen, wenn es mit dem eigenen Nachwuchs mal wieder auf Weltreise geht. Der Common-Rail-Diesel des Modells sorgt f├╝r eine beachtliche Leistung und ein Drehmoment von 400 Nm. Der 180 PS starke Motor zeigt sich beim Mazda 6 als Standard-Variante.

Daneben k├Ânnen sich Kunden f├╝r 129 und 163 PS entscheiden. Damit die Leistung optimal genutzt werden kann, bietet das familientaugliche Vehikel eine 6-Gang-Handschaltung, mit der sich der Kraftfluss exakt und vor allem auch drehzahlsparend dosieren l├Ąsst. Bei dem Triebwerk lassen sich Vibrationen nur ├Ąu├čerst selten erkennen und auch die Bremsanlage mit den neuen Mazda Bremsscheiben greift kr├Ąftig zu. Zu den Besonderheiten des Mazda 6 geh├Ârt zweifelsohne das Platzangebot, das in diesem Kombi keine W├╝nschen offen l├Ąsst und maximalem Komfort auf allen Sitzpl├Ątzen verspricht.

KategorienMazda 6 Tags: ,

Mazda Shinari feiert Weltpremiere

7. November 2010 Keine Kommentare

Auf der Auto Show in Los Angeles wird der Mazda Shinari seine Weltpremiere feiern. Mit ihm leitet der Autobauer einen neuen Abschnitt im Mazda-Design an. Das Konzeptfahrzeug des Herstellers pr├Ąsentiert sich als sportliche viert├╝rige Limousine, die sich sehen lassen kann. Der Shinari wurde als erstes Fahrzeug von Mazda in der neuen Designsprache KODO ÔÇô Soul of Motion entwickelt. Optisch zeichnet er sich durch eine gewisse Eleganz aus, die sich bereits auf den ersten Blick erkennen l├Ąsst.

Das Ziel von Mazda ist es, mit dem Konzeptfahrzeug die Herzen der Automobilliebhaber anzusprechen. Auf der Auto Show in Los Angeles wird es sich bei dem Shinari aber nicht um das einzige Highlight handeln. Mit von der Partie ist auch der neue Mazda 5. Die zweite Generation des praktischen Kompaktvans zeigt sich vor allem von der funktionalen Seite. So bietet der neue Mazda 5 insgesamt sieben Sitze, die auf das einzigartige Karakuri-Innenraumkonzept treffen. Auf internationaler Ebene soll das Modell in sehr verschiedenen Varianten und vor allem auch mit unterschiedlichen Leistungen angeboten werden.